SSID identifizieren

30 06
2009

Als erstes muss die Existenz eines aktiven Drahtlosen Netzwerkes gefunden werden. Diese wird über die Identifikation SSID repräsentiert. Wenn das SSID Broadcast (Senden) nicht deaktiviert wurde, taucht das WLAN bereits in jedem Standard Programm auf.

Aber auch das Unterdrücken der SSID-Sendefunktion bringt keinen absoluten Schutz. So sind freie WLAN Sniffer verfügbar die nach Datenpaketen suchen. Diese nennt man Passive Sniffer, da sie keine aktive Anfrage an einen Access Point stellen. Sie lauschen lediglich nach kursierenden Datenpaketen. Auf Grund dieses Traffics können sie dann die SSID ersniffen.

WLAN Sniffer

WLAN Sniffer

Ein Beispiel für einen WLAN-Sniffer ist der NetStumbler für Windows. Das obige Bild zeigt einen Screenshot des Programms.

Tags: ,

Kategorien: WLAN Sicherheit