WLAN für unterwegs: Der tragbare WLAN Hotspot von TrekStor

30 07
2010

Seit Ende Juni ist er auf dem Markt: Der tragbare WLAN Hotspot von TrekStor. Mit dem kleinen, handlichen Gerät im Handyformat können Sie bequem von unterwegs, z.B. im Urlaub oder auf Geschäftsreise, ins Internet. Und das gleich mit bis zu 5 verschiedenen WLAN-fähigen Geräten.

Um über den tragbaren WLAN Hotspot im Internet zu surfen, benötigen Sie eine UMTS-SIM-Karte. Da der Hotspot keinen SIM-Lock besitzt, können Sie hier eine beliebige SIM-Karte verwenden. Der Hotspot bietet dann eine maximale Upload-Geschwindigkeit von  5.76 MBit/s (HSUPA) sowie eine maximale Download-Geschwindigkeit von 7.2 MBit/s (HSUPA).

Der eingebaute Akku verfügt über eine maximale Laufzeit von 4 Stunden. Über USB kann er dann einfach wieder aufgeladen werden. Für Sicherheit beim Surfen sorgen die verfügbaren Verschlüsselungsmethoden 256 Bit WPA-PSK und WPA2 -PSK sowie die integrierte Firewall.

Zusätzlich verfügt der WLAN Hotspot über einen eingebauten microSD-Kartenslot für Karten bis zu 32 GB. Diese kann dann von den WLAN-Geräten aus als zusätzlicher Speicherort verwendet werden.

Den tragbaren WLAN Hotspot von TrekStor gibt es für aktuell ca. 140 € bei Amazon.