WPA Verschlüsselung geknackt?

28 08
2009

In diversen Publikationen ist heute zu lesen, dass WPA unsicherer ist als bisher angenommen. Zwei japanische Wissenschaftler haben sich innerhalb von nur einer Minute Zugriff auf ein mit WPA verschlüsseltes WLAN verschafft. Bisher haben Angriffe ähnlicher Art wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen.

Testaufbau

Bei dem Test haben die Wissenschaftler ein reguläres WLAN mit zwei Teilnehmer aufgebaut. Einen dritten Computer haben sie so platziert, dass sie die Signale beider Rechner abfangen konnten. Sie haben den Datenverkehr analysiert und anschließend gefälscht – und das in gerade mal einer Minute.

Ist Ihr WPA noch sicher?

Die beiden Forscher sind nicht in das Netzwerk eingedrungen. Dies ist bisher nur bei einer WEP-Verschlüsselung in wenigen Minuten möglich. D.h.:

Es ist nach aktuellem Stand nicht möglich, in akzeptabler Zeit ein mit WPA gesichertes WLAN zu übernehmen!

Jedoch haben die Forscher es geschafft, den Datenstrom zu fälschen. Das ist ein erster Schritt WPA zu knacken. Sie sollten darauf reagieren und prüfen, ob Sie auf WPA2 umsteigen können.

Auf WPA2 umsteigen

Überprüfen Sie, ob Ihre WLAN-Endgeräte WPA2 unterstützen. Wenn alle Geräte (Notebooks, Access Points, iPods, PDAs, etc.) WPA2 unterstützen, sollten Sie Ihre Verschlüsselung auch auf WPA2 umstellen. Es empfiehlt sich generell, immer den aktuellsten Sicherheitstandard zu verwenden.

Wenn nicht alle Geräte WPA2 unterstützen, belassen Sie Ihr Netzwerk bei WPA. Es gibt keinen Grund zur Panik. Allerdings sollten Sie keine Geräte kaufen, die WPA2 nicht unterstützen und Ihre alten Geräte nach und nach austauschen. Sobald Sie dann auf WPA2 umsteigen können, sollten Sie dies tun.

Wenn Sie noch WEP als Verschlüsselung nutzen, sollten Sie Ihre Verschlüsselung dringend ändern. WEP gilt seit vielen Jahren als unsicher und kann in wenigen Minuten geknackt werden. Die WLAN-Endgeräte die WPA nicht unterstützen, sollten Sie sofort austauschen!

Wenn Sie keine Verschlüsselung benutzen, sollten Sie dringend meine Anleitung zum sicheren WLAN einrichten lesen. Sie machen sich unter Umständen sogar strafbar, wenn Sie ein unverschlüsseltes WLAN betreiben. Ich werde hierzu noch berichten.